Die Spatzen pfeifen's vom Dach.jpg

Liebe Leser*innen

Die Spatzen pfeifen's vom Dach

FRIDAYS GEGEN ALTERSARMUT

Aktualisiert: 22. Nov. 2021

So hat alles begonnen: 1. Mahnwache - Vorortbericht

Na, kommt das Eine oder Andere bekannt vor?


Die Resonanz der ersten Veranstaltungen in Form von Freitags Mahnwachen war beachtlich. Mancher Orts fanden sich 250 Leute zusammen.


Respekt, wer sich die Zeit alleine oder "nur" zu dritt, standhaft für die Sache einsetzte.



Den überwiegenden Berichten zufolge ging alles friedlich zu. Es wurden nette Gespräche untereinander und mit den Passanten geführt und Kontakte geknüpft.

An einigen wenigen Orten haben sich Rechtsgesinnte sowie von der Antifa zu erkennen gegeben. Da weder die einen noch die anderen im Sinne der Bewegung agieren, reagierten die Organisatoren der jeweiligen Mahnwachen und die Parteilichen Mitmenschen verließen friedlich die Zusammenkunft.

Gegendemonstranten, die schlechte Stimmung machen wollten, wurden ignoriert. Es gab aber auch einen Bericht, wo Kommunikation stattfand und sogar Übereinstimmungen in den Ansichten festgestellt werden konnten.


Auch ich war Teil einer Mahnwache. Wir waren zu zehnt, mit mir.


Die Polizei hat hin und wieder vorbei geschaut. Es gab jedoch zu keiner Zeit einen Grund, um einzugreifen.


Unsere Organisatorin Andrea schreibt:

Auch in Bietigheim-Bissingen war die Mahnwache ein toller Erfolg. Viele gute Gespräche geführt und viel über Einzelschicksale erfahren.

Wir waren uns alle fremd und sind am Abend als Freunde für die gleiche Sache auseinander gegangen.


Das kann ich nur bestätigen. Die Aktion hat vielen Passanten aus dem Herzen gesprochen, so fielen die meisten Reaktionen sehr positiv aus.

Ein herzliches Dankeschön an Andrea. Wir haben trotz des ernsten Themas und der Kälte viel gelacht.


Auch die Bietigheimer Zeitung hat einen guten und neutralen Bericht verfasst.


Liebe Grüße Eure Jenny

 
Fridays Gegen Altersarmut - 1. Team und Mahnwache in Bietigheim

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen